Chinesischer Würfel
Messing und Zinn, 17 x 19.5 x 19 cm, 2020
o. T.
Granit, Messing und Zinn, 53.5 x 41.5 x 30 cm, 2010
Fallende Klötze
Messing und Zinn, 31.5 x 63.5 x 36.5 cm, 2015
Kreis
Messing und Zinn, 45 x 28.5 x 25 cm, 2011
Trophäe, Multiple B
Messing und Zinn, mit Holzsockel, 34 x 12 x 12 cm, 2020

Biografie

Hartmut Sy

1962 in Cloppenburg geboren. 1983–1987 private Bildhauerschule in Freiburg. 1988–1993 Mitarbeit bei dem renommierten Bildhauer-Ehepaar Matschinsky-Denninghoff (Berlin), die u. a. die acht Meter hohe Plastik »Berlin« auf der Tauentzienstraße schufen. Neben kleinplastischen Arbeiten zahlreiche Skulpturen im öffentlichen Raum, u. a. Skulpturenpark Ammersbeck, Vivantes (Klinikum im Friedrichshain, Berlin) und Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost.